Hotel Skansen auf Öland hält 1179 Whisky-Sorten vor

Niemand bietet derzeit mehr: Am 14. September wird der Guinness-World-Records-Titel «Most varieties of whisky comercially available» erstmalig nach Schweden vergeben.

© Hotel Skansen

Am Freitag wird die offizielle Zeremonie auf der beliebten Ferieninsel stattfinden. Vertreter der bedeutendsten Sammlung von Rekorden reisen aus London nach Färjestaden an, um das begehrte Zertifikat zu überreichen.  

Der bisherige Rekordhalter, das Glenesk Hotel i Edzel in Schottland, brachte es auf 1'031 Whiskysorten. Nach eingehenden Kontrollrechnungen geht der Titel 2018 nach Schweden. Die Herkunftsländer sind vor allem Schottland, Kanada, Thailand, Japan, Irland und die USA, und in den Regalen stehen reihenweise unbekannte Exoten. Die teuerste Flasche im beeindruckenden Sortiment kommt aus China von dem Hersteller Diaoyutai: sie kostet 9 990 schwedische Kronen (aktuell ca. 951 EUR / 1’073 CHF).

Ein Whisky-Tasting mit vier Sorten - Beginn ist 16:00 Uhr - kostet im Hotel Skansen vergleichsweise günstige 495 SEK, ein Whisky-Paket mit Übernachtung, Whisky-Tasting und Abendessen 1 495 SEK.

hotelskansen.com »

11.09.2018