Nordische Eismeisterschaften machen Lust auf Sommer

Grädda, Sänkdalens Glass, Snö – Fachschwedisch? An der Publikumsmesse «Nordiska Trädgårdar» kämpfen 13 Speiseeis-Hersteller um die schwedische Meisterschaft 2017.

Im Vorjahr ins Leben gerufen, durften sich die Eisdiele Snö (Deutsch: Schnee; Nacka) als erster offizieller Eis-Meister küren lassen. Der diesjährige Wettbewerb in Stockholm wird gemeinsam von der Stockholmer Messe und der Vereinigung «Konditor des Jahres» (Årets konditor) durchgeführt.

Im Wettbewerb müssen die drei Geschmacksvarianten Vanille, Schokolade und Himbeer-Sorbet der Hersteller gegeneinander antreten; zusätzlich darf jeder seine Favoriten-Sorte präsentieren.

Dies sind die Wettbewerber:
Ett Bageri  (Stockholm)
SNÖ  (Nacka, Stockholm)
Galato Scarfó  (Bromma, Stockholm)
Nonna’s Gelato  (Saltsjö-Boo, östlich Stockholm)
AB Finnmans Kalasglass  (Skogås, südlich Stockholm)
Café Björngårdsvillan  (Göteborg)
EJ Farm  (Ulricehamn; westlich Jönköping)
Congelato AB  (Nässjö, östlich Jönköping)
Gelato factory i Gränna  (Gränna; E4 nördlich Jönköping)
31:ans Glass och kök  (Ödeshög; E4 nördlich Jönköping)
Sänkdalens Glass  (Vikbolandet; östlich Norrköping)
Glassbaren i Bräcke  (Bräcke, südöstlich Östersund)
Grädda  (Åre, Jämtland)

Die zwischen dem 6. und 9. April stattfindende Messe «Nordiska Trädgårdar» ist mit gut 350 Ausstellern und 55'000 Ausstellern die führende Gartenmesse Nordeuropas. Die Teilnehmer-Übersicht bietet eine gute Gelegenheit, im nächsten Schweden-Urlaub einmal gezielt lokale Erzeuger anzusteuern und kennenzulernen.

28.03.2017