Nach Schweden reisen mit Bahn oder Autozug

Deutsche Bahn

Kurzausflug nach Südschweden gefällig? Von Hamburg bietet die Deutsche Bahn dreimal täglich eine Direktverbindung nach Kopenhagen an; von dort geht es mit dem Öresundståg in 35 Minuten weiter nach Malmö, drei Mal pro Stunde. Dänemark Europa-Spezial » 

City Night Line

Entspannt über Nacht anreisen? City Night Line bedient 17 Verbindungen in einige der schönsten Städte Europas. Wer ohne Wagen in den Urlaub reisen möchte oder sich erst in Schweden einen Wagen oder ein Wohnmobil mietet, für den könnte ein Nachtzug eine sinnvolle Ergänzung sein. Bis nach Kopenhagen, von wo man bequem mit der Öresundståg nach Malmö weiter fahren kann, fahren drei Linien:

  • Basel SBB ab 18:04 Uhr mit Zustiegsmöglichkeit in Basel Bad Bf, Freiburg (Breisgau), Offenburg, Karlsruhe und Franfurt (Main) Süd (22:18); frühmorgens kann zusätzlich in Hamburg HbfNeumünster und Flensburg  zugestiegen werden; Ankunft Kopenhagen 9:59 Uhr
  • München Hbf ab 19:00 Uhr mit Zustiegsmöglichkeit in Ingolstadt, Nürnberg, Würzburg und Fulda (23:43); frühmorgens kann zusätzlich in Neumünster und Flensburg zugestiegen werden; Ankunft Kopenhagen 9:59 Uhr
  • Amsterdam Centraal ab 19:01 Uhr, mit Zustiegsmöglichkeit ab Deutschland in Emmerich (20:50), Oberhausen, Duisburg, Düsseldorf, Köln, Wuppertal, Dortmund, Hamm und Bielefeld (00:43); frühmorgens kann zusätzlich in Hamburg HbfNeumünster und Flensburg zugestiegen werden; Ankunft Kopenhagen 9:59 Uhr.

Details zu den Strecken sind hier abrufbar (PDF). Sparangebote sind bei Verfügbarkeit ab 29 EUR in der 2. Wagenklasse erhältlich; der Normalpreis für Erwachsene ohne Ermässigung beträgt ab 119 EUR inkl. Reservation. Zur Website

Berlin Night Express

Wer sein Reiseziel quasi im Schlaf erreichen möchte, sollte sich für Südschweden entscheiden: die schwedische Staatsbahn SJ wünscht seinen Gästen mit dem EN 210 ab 23:13 Uhr von Berlin Hauptbahnhof gute Nacht; Ankunft in Malmö C ist 8:08 Uhr. Zwischen dem 2. Mai und dem 23. August verkehrt der Nachtzug täglich, in den übrigen Monaten zu wechselnden Zeiten. Wer mit dem Zug weiter fahren möchte, kommt z.B. in Göteborg um 12:17 Uhr an; Stockholm wird planmässig um 13:39 Uhr erreicht.

Der Fahrpreis pro Person für die einfache Fahrt beträgt zwischen 88 (Liegeplatz 6er-Abteil) und 250 EUR (Schlafwagen Einzelabteil). Jugendliche reisen ab 60 EUR, Kinder ab 18 EUR. Nutzer des InterRail-Passes für Schweden und des InterRail Global-Passes zahlen für einen Liegeplatz 15 EUR Aufpreis, für einen Schlafplatz in der Zweier-Kabine 30 EUR. Weitere Ermässigungen auf der Website.

Ostseeland Verkehr

Für Reisende aus Leipzig bietet die Ostseeland Verkehr mit ihrem «InterConnex» eine interessante Alternative zu den Angeboten der Deutschen Bahn. Täglich ab 9:26 Uhr fährt der Privatzug 80003 über Berlin und Rostock nach Warnemünde, wo er um 13:57 Uhr ankommt. Von dort geht es weiter mit der Fähre.

Die einfache Strecke kostet bei Internet-Buchung 21 EUR, im Vorverkauf 29,50 EUR und bei Ticket-Kauf im Zug 35 EUR. Fahrrad und Hund können ebenalls mitfahren für jeweils 5 EUR; weitere Preise siehe hier.

InterRail

InterRail wurde 1972 zum 50. Geburtstag des Internationalen Eisenbahnverbandes ins Leben gerufen. Es war für junge Menschen bestimmt, die die Möglichkeit erhalten sollten, «ohne Einschränkungen zu wirklich vorteilhaften Preisen» reisen zu können und Europa zu entdecken. Heute können Reisende ohne Altersbeschränkungen das Bahnvergnügen erleben und sich entweder für ein einzelnes Land (bis 31.05.07 Euro Domino Pass, heute One Country Pass, z.B. InterRail Schweden Pass) oder 30 europäische Länder (= Global Pass) entscheiden. Hierbei gibt es drei altersbedingte Preisstaffelungen:

  • der Youth Pass gilt für Jugendliche zwischen 12 und unter 26 Jahren und kostet als One Country Pass in Schweden zwischen 125 EUR (3 Reisetage innerhalb eines Monats) und 194 EUR (8 Reisetage innerhalb eines Monats); Fahrten in der 1. Klassen sind hierbei ausgeschlossen
  • Erwachsene ab 26 Jahren zahlen bei gleich vielen Reisetagen für den Adult Pass zwischen 189 und 299 EUR; die 1. Klasse kostet zwischen 255 und 404 EUR
  • Kinder unter 12 Jahren zahlen 50 Prozent des Erwachsenen-Preises in der 1. oder 2. Klasse.

Der InterRail Global Pass kostet für Jugendliche in vier Varianten zwischen 159 EUR (5 Reisetage innerhalb von 10 Tagen) und 399 EUR (1 Monat durchgehend). Erwachsene zahlen in der 2. Klasse zwischen 249 und 599 EUR, in der 1. Klasse zwischen 329 und 809 EUR.

Eine Übersicht der ermässigten bzw. kostenlosen Tarife für bestimmte Bahnstrecken, Busse und Fähren finden Sie hier.

Eurail-Pässe

Das Eurail-Pass-Konzept feiert 2009 sein 50-jähriges Bestehen und ermöglicht heute das Bahnfahren in bis zu 21 europäischen Ländern. Drei Pässe bieten Nicht-Europäern die Möglichkeit, Schweden von zu Hause aus per Bahn zu erreichen:

  • der Eurail Select Pass ist je nach Wahl gültig in drei, vier oder fünf Ländern (Preise ab 207, 232 und 255 EUR). Damit kann man an bis zu 10 Tagen innerhalb von zwei Monaten reisen; bei der Wahl von fünf Ländern kann an 15 Tagen gefahren werden; die Preise liegen hier bei zwischen 459 und 706 EUR.
  • der Eurail Scandinavia Pass ist gültig in Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland und kann an maximal 10 Tagen innerhalb von zwei Monaten genutzt werden. Der Preis beträgt je nach Kategorie zwischen 270 und 361 EUR. Je nach Anreiseweg empfiehlt sich die zusätzliche Buchung des Passes Österreich-Deutschland (ab 201 EUR) resp. Schweiz-Deutschland (ab 207 EUR). Für Deutsche kann der Pass Deutschland-Dänemark (ab 167 EUR) in Verbindung mit dem Eurail Sweden Pass, so lange man nicht mehr als 8 Tage innerhalb eines Monats damit reisen möchte (Preis dann ab 215 EUR)
  • der Eurail Global Pass ist gültig in 21 Ländern und kann an bis zu 15 Reisetagen innerhalb von zwei Monate genutzt werden. Reisende mit viel Sitzfleisch können zusätzlich aus fünf Zeitfenstern zwischen 15 Tagen und drei Monaten wählen; letzteres kostet je nach Altersgruppe zwischen 920 und 1'413 EUR.