Nicht von gestern – Übernachten in Countryside Hotels

Persönlicher Kontakt, Wohnzimmeratmosphäre, liebevolle Details: oft sind es die kleinen Dinge, die den Urlaub verschönern. Wer Schweden auf Reisen von seiner etwas privateren Seite kennenlernen möchte, macht vielleicht gerade bei kleineren und unbekannten Hotels immer wieder überraschende Erfahrungen.
Wir waren im letzten Sommer zu Gast in verschiedenen Häusern des Countryside-Hotels-Verbundes – Der Reiz liegt in den Details!

Västanå slott, Gränna

Jönköpings län

Hier fühlen wir uns ins 16. Jahrhundert zurück versetzt – die Livrets der Diener hängen noch im Flur. Hinter den Fenstern der Gesellschaftsräume grüsst der Vättern, denn das Hotel liegt, zwar etwas versteckt, aber dennoch unmittelbar an der Autobahn E4. Aufgrund der dicken Mauern funktioniert das WLAN nur in der Lobby, das Wasser aus der eigenen Quelle schmeckt dafür hervorragend. Ein 18-Loch-Golfplatz befindet sich direkt neben dem Gebäude. Für Golfliebhaber und Durchreisende, die das Schlossherrengefühl lieben, geeignet.

Vadstena Klosterhotel

Östergötlands län

Das aus verschiedenen mittelalterlichen Gebäuden bestehende preisgekrönte 4-Sterne-Hotel lässt Geschichte lebendig werden. Unser Zimmer im Hauptgebäude ist gross und mit vielen Extras ausgestattet. Das Frühstück im imposanten Gewölbe – früher königlicher Saal – bietet eine grosse Auswahl feiner, zum Teil biologischer Lebensmittel, umsichtiges und freundliches Personal bedient uns. Will man nicht nur im gemütlichen Café am See pausieren, lockt das 2015 eingeweihte Spa, die Seele baumeln zu lassen. Hinfahren, Geniessen, Bleiben.

Nääs fabriker, Nääs

Västra Götalands län

Ein ansprechender Ort für Reisende, die interessantes Design lieben. Die ehemalige Baumwollspinnerei beherbergt 57 Zimmer in fünf Kategorien, ab Mai 2017 kommen 24 weitere sowie eine neu gestaltete Badelandschaft am Ufer des Sees hinzu. Café, Butiken und Kanuverleih ergänzen das Angebot. Unser Zimmer im vierten Stock punktet mit durchdachten Details und grossem Balkon. Das breite Frühstücksangebot mit Waffeln, Smoothie und türkischem Jogurt nutzen überraschend viele Familien, die Lobby mit zentraler Feuerstelle lädt zum «Chillen» ein.

Villa Gransholm, Gemla

Kronobergs län

Einladend wirkt die schmucke Villa in ihrem parkähnlichen Grundstück mit Teich. Ein liebevoll eingerichtetes Zimmer, ohne Fernseher aber mit schickem, neuem Bad, erwartet uns. Die zuvorkommenden Gastgeber servieren sachkundig edle Weine, und am Morgen erwartet uns nach herrlicher Nachtruhe ein feines, hübsch angerichtetes Frühstücksbuffet in der dezenten Gesellschaft anderer Gäste, im Hintergrund ist klassische Musik zu hören. Eine kleine Reise in die Vergangenheit mit zeitgemässem Service, entschleunigend und wohltuend.

Mauritzbergs slott

Östergötlands län

Der lange Fussweg vom Parkplatz zum Hotel wird mit der spektakulären Lage am Ostseefjärd Bråviken belohnt. Die Gesellschaftsräume im Schloss sind mit Billard, Klavier, Bibliothek und Kamin beeindruckend, Gästebootshafen, Tennisplatz, Golfplatz, Sauna und ein kleine Kapelle bieten weitere Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Die günstigste Zimmerkategorie ist klein und mit einfachem Bad, die kostenlose Fähre für die Weiterreise nach Norden nur 9 km entfernt. Für Naturliebhaber, Festgesellschaften und Golfspieler ein idealer Ort.

Pensionat Styrsö Skäret

Västra Götalands län

Die perfekte Ergänzung zum Städteaufenthalt in Göteborg. Antiquitäten und Häkeldeckchen versetzen uns in eine andere Zeit, der hübsch eingedeckte Speisesaal mit Wasserblick und die aufmerksamen Gastgeber lassen den Alltag vergessen. Zum hervorragenden landestypischen Essen gibt es feine Weine und eine beeindruckende Auswahl schwedischer Biere. Die autofreie Insel liegt nur 30 Bootsminuten vor Göteborg, und erklimmt man den Aussichtspunkt in der Mitte der Insel, hat man eine beeindruckende Rundumsicht über die Schären.

Buchen Sie Ihr Countryside Hotel bei HRS oder DERtour »

Angebote