Göta Kanal – Historische Kanalkreuzfahrten

Kühe und Pferde, Wiesen und Wälder und eine Vielzahl großer und kleiner Attraktionen säumen das Ufer dieses berühmten Wasserweges durch Schwedens Landesinnere. In vielen Schleifen und auf einer Länge von 190 Kilometern folgt der Kanal den Gegebenheiten der Natur und lässt seine Reisenden eintauchen in ein außergewöhnliches, alle Sinne weckendes Erlebnis.

Der Göta-Kanal ist eines der größten Bauprojekte, das je in Schweden durchgeführt worden ist. Der Kanal erstreckt sich von Sjötorp am Vänern bis nach Mem am Slätbaken und überwindet dabei 58 Schleusen. 87 km der Strecke sind ausgegraben. Die kleineren Seen, durch die man bei der Kanalfahrt kommt, bilden zusammen eine Kanalstrecke von 103 km.

Die Entdeckung der Langsamkeit

Mit beschaulichen fünf Knoten zieht die idyllische Landschaft Götalands an uns vorbei: wir reisen auf einem der drei nostalgischen Kanalschiffe der Rederi AB Göta Kanal, der Wilhelm Tham aus dem Jahr 1912. Auf dieser Zeitreise, bei der «der Weg das Ziel» ist, tauchen wir ein in eine völlig andere Welt, fern von der Geschwindigkeit und dem Stress unseres Alltagslebens.

Die Kanalschiffe

M/S Diana
M/S Wilhelm Tham
M/S Juno

Zwischen Mai und September befahren die drei historischen Kanalschiffe M/S Juno, die 1874 erstmals eingesetzt wurde, M/S Wilhelm Tham und M/S Diana von 1931 den Göta Kanal. Vier oder sechs Tage lang dauert die historische Kreuzfahrt zwischen Stockholm und Göteborg und in Gegenrichtung, und auch zweitägige Fahrten auf Teilstücken der Strecke werden angeboten.

Das geruhsame Leben an Bord, das gute Essen der Vollpension und ein umfassender, hervorragender Service für die Gäste in den 25 Kabinen machen den Aufenthalt an Bord angenehm.

Zwar verzichten wir auf geräumige Zimmer, ein eigenes Bad oder TV und Radio – aber die originalgetreue und liebevoll gepflegte Einrichtung haben den Charme der Boote bewahrt und lassen uns die Atmosphäre der damaligen Zeit atmen.

Erlebnis Schleusen

Schleusentreppe Berg | © Can Sahin, LCProbild

Die Schiffe, die lediglich eine Größe von ca. 30x7 Metern haben, passieren etliche Schleusen auf ihrem Weg zwischen den beiden größten Städten Schwedens, um die natürlichen Höhenunterschiede der Stecke zu überwinden. Nicht nur für uns Schiffsreisende sondern auch für eine große Anzahl von Zuschauern sind die Schleusungen ein besonderes Erlebnis.

Die bekannteste Touristenattraktion des Kanals ist die Schleusentreppe von Berg. Hier durchfahren wir sieben Schleusen, denen zwei weitere Doppelschleusen folgen. 
Mit fünf Schleusen und einem Höhenunterschied von 15,3 Metern ist die Schleusentreppe in Motala die zweitgrößte entlang unserer Reise. Doch auch die beiden noch von Hand betriebenen Schleusen in Borensberg und Tåtorp und die älteste Schleuse des Kanals in Forsvik aus dem Jahre 1813 sind sehenswerte Ausflugsziele.

Insgesamt 58 Schleusen durchfahren wir auf dem Weg von Ost nach West. 37 davon befinden sich auf dem östlichen Teil des Göta Kanals zwischen Mem an der Ostsee und Motala, die anderen 21 Schleusen liegen zwischen den beiden großen Seen Vättern und Vänern. 50 Brücken und zwei Aquädukte bei Ljungsbro und Kungs Norrby queren unsere Wasserstraße. 

Stopps in verschiedenen Häfen ermöglichen uns Ausflüge in die nähere Umgebung zu Kulturdenkmälern, Ruinen, Schlössern und Herrensitzen und verträumten Städtchen mit schönen Häusern und sehenswerten Kirchen.

Die Seen Roxen, Viken und Boren ergänzen die künstlich geschaffenen Kanalabschnitte des Göta Kanals. Der Trollhätte Kanal und der Götaälv auf dem Weg zwischen Vänersborg und Göteborg bilden das Schlussstück unserer beeindruckenden Reise auf der vielleicht schönsten Kreuzfahrt der Welt.

Wie viel Zeit bringen Sie mit?

Wer gerne eine kürzere oder günstigere Reise auf dem Götakanal buchen möchte, kann einen der vielen Tages- und Abendausflüge nutzen. Diese werden zum Beispiel als Krabben-Kreuzfahrt oder als Schifffahrt mit musikalischer Unterhaltung angeboten. Auch eine zweitägige Tour mit Übernachtung im Hotel oder einer Pension kann gebucht werden.

Vielfältige Tipps zu den schönen Fahrradwegen entlang des Kanals, verschiedenen Städten und Städtchen, Cafés und Restaurants oder Golfplätzen in der Umgebung finden Sie in der rechten grauen Box.

Wer seine Reise bereits von Deutschland, Österreich oder der Schweiz buchen möchte, der erhält sorgsam zusammen gestellte Paketreisen von unseren langjährigen Reiseveranstalter-Partnern »

Titelbild und M/S Wilhelm Tham: © Göran Billeson
M/S Diana und M/S Juno: © AB Göta kanalbolag

Angebote