Golf spielen entlang des Göta Kanal

Golf spielen in Schweden gehört – im Gegensatz zu Mitteleuropa – nicht zu den exklusiven Sportarten: viele Plätze sind offen für Gäste und erfordern keine Jahresmitgliedschaft. Die Ausrüstung kann häufig direkt im Club gemietet werden, und selbst Familien sind willkommen.

Diese Golfplätze in unmittelbarer Nähe des Göta Kanals lagen zum Abschlag ein:

Töreboda Golfklubb

Töreboda Golfplatz, direkt zwischen Schwedens grössten Seen Vänern und Vättern gelegen, ist einer der schönsten 18-Loch-Golfplätze an der hügeligen Küste und in direkter Wald-Umgebung. Der malerische Månsarud-See in der Nähe des Göta Kanals und Tivedens Nationalparks sind ein Erlebnis für Golfer.

torebodagolfklubb.se » 
Ankommen »

Brevikens GK

Brevikens GK bietet einzigartige Golf-Erlebnisse mit zwei verschiedenen Neun-Loch-Schleifen: eine Schleife mit kleinen erhöhten Greens, einigen Wasserhindernissen und strategisch angelegten Bäumen. Die zweite Schleife bietet einen offenen Hedgolf mit großen Greens und weiche Wellen.

Gemeinsam bieten sie ein abwechslungsreiches, unterschiedliche und unterhaltsame Spiel. Hier finden Gäste auch den Komfort, unmittelbar den dem Platz ihre Unterkunft zu mieten – den Abschlag direkt vor der Tür.

breviken.se »

Motala Golfklubb

Der Motala Golfklubb verfügt über drei 9-Loch-Schleifen. Im Sommer 2007 wurde Hedbanan eingeweiht, bei der es moderne Bunker zu überwinden gilt und Spielern aller Klassen ein wunderbares Golfspiel-Erlebnis bietet.

motalagk.se » 
Ankommen »

© Vreta Kloster Golfklubb

Vreta Kloster Golfklubb, Ljungsbro

Der Kurs der 1990 von dem Landschafts-Architekten Sunde Linde gestalteten Golfanlage mit 18 Löchern liegt in einem schönen hügeligen Eichenwald mit einigen kleineren Teichen und umgeben von einer reichen Tier- und Pflanzenwelt.

Wer vor Ort wohnen möchte, kann eines der sechs mit jeweils vier Betten ausgestatteten modernen Häuser mit Selbstversorger-Möglichkeit mieten.

vkgk.se » 

Söderköpings Golfklubb

Söderköpings Golf Klub ist ein bekannter und populärer 27-Loch-Platz. Die ersten 18 Löcher befinden sich in einer parkähnlichen Landschaft – bekannt als «der alte Platz». Eröffnet wurde dieser Teil der Anlage 1989 mit Seen und Flusslandschaft umgeben von einem Pinienwald. Dieser Teil umfaßt ca. 6'000 Yards wobei die Damen-Abschläge kurz und einfach zu spielen sind.

Ein weiterer 9-Loch-Platz – «der neue Platz» – wurde 2004 eröffnet. Dieser Teil der Anlage befindet sich im Landesinneren, direkt am Göta Kanal.

soderkopingsgolf.se » 
Ankommen »

© Söderköpings Golfklubb (3)