Gastronomie in Sörmland

Sörmlands kulinarisches Angebot ist reich an Wildgerichten und Fisch aus der Region. Viele Lokale arbeiten mit ökologisch und nachhaltig produzierten Rohwaren, häufig aus eigenem Anbau. Hier kommen Qualität und eine gekonnte Verarbeitung der Produkte zusammen.

Nyköping: Hellmanska Gården

Im gemütlichen Café gibt es Mittagsgerichte, Sandwiches und hausgemachte Tartes. Die offene Steinofenbäckerei bietet täglich variierende Brotsorten aus ökologischem Mehl an. In der charmanten Boutique können zusätzlich selbst hergestellte Marmeladen oder Müslis eingekauft werden.
Mehr Informationen »

Nykvarn: Taxinge Slott

Nach eigenen Angaben befindet sich hier Europas grösstes Kuchenbuffet mit über 50 Sorten hausgemachten Gebäcks. Sie geniessen Ihre Torte oder Ihr Gebäckstück, Sandwiches und kleinere Gerichte in der Bibliothek oder bei schönem Wetter im Park am Mälarsee – ein beliebtes Ausflugsziel.
Mehr Informationen » 

Strängnäs: Hornuddens trädgård

Im Restaurant in der ersten Etage der Bio-Gärtnerei sitzt man mit fantastischer Aussicht über den Mälarsee und geniesst die selbst angebauten und durchaus ungewöhnlichen Mahlzeiten, sonntags als Drei-Gänge-Menü. Dazu werden biologische Weine und lokal produziertes Bier gereicht.
Mehr Informationen und Online-Reservierung »

Trosa Stadshotell & Spa

Das im White Guide empfohlene Restaurant verwendet regionale Produkte und hat einen ausgezeichneten Weinkeller. Wer klassisch mit weissen Tischdecken und Kristallleuchtern speisen möchte, wählt abends aus dem à-la-Carte-Angebot. Legerer geht es tagsüber im Bistrobereich mit eigener Speisekarte zu.
Mehr Informationen »